über CoachTeam Begabung

Wir sind

ECHA Coaches  (Specialists in Coaching the Gifted) 

Begabungspädagoginnen  (IFLW)

 

Wir haben beide eine Grundausbildung im systemischen Coaching absolviert. Die Spezialisierung auf Coaching (ECHA) und Beratung für Hochbegabte haben wir zusätzlich erworben.

Du findest uns analog in Frankfurt und Moers in unseren Praxisräumen. Darüber hinaus ist Coaching auch per Skype oder E-Mail möglich.

Wir supervisieren uns gegenseitig und garantieren somit unseren Coachees eine hohe Qualität.

 

Wir arbeiten:
Unsere Arbeitsweise ist systemisch und personenzentriert.  Wir arbeiten mit dir auf Augenhöhe und achten stets auf eine gleichberechtigte Beziehungsgestaltung. Als Coaches glauben wir an die Vollständigkeit einer Person und uns ist klar, dass die Antworten auf deine Fragen in dir selber sind. Im Augenblick sind sie vielleicht zugedeckt oder sind dir aus anderen Gründen nicht präsent. So sehen wir unsere Person als Weg-Begleiterin und begeben uns zusammen mit dir auf spannende Entdeckungsreisen. Es ist Dein Weg!

Gut zu wissen:

Gerade bei potentieller Hochbegabung einer Person ist es für die Erfolgsaussichten eines Coachings (oder auch einer Therapie) überaus wichtig, dass die überdurchschnittliche Intelligenz gesehen und berücksichtigt wird. Gerade das oftmals erlebte Anderssein der Betroffenen könnte fälschlicherweise als gestörtes Verhalten interpretiert werden.
(vgl. auch: Andrea Brackmann, Dipl.Psych.,  „Jenseits der Norm“, S. 162/163)

 

 

Prüfsiegel Begabungspädagogin (IFLW)
Begabungspädagogin (IFLW)
www.iflw.de – Prüfnummer HB-348-PR-18369

 

Mitgliedschaften:

 

Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e. V. (DGhK eV)

Die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. (DGhK) ist ein gemeinnütziger Verein, in dem sich Eltern, Pädagogen sowie andere Interessierte ehrenamtlich für die Förderung hochbegabter Kinder einsetzen.

 

ECHA (European Council for High Ability)

ECHA ist eine internationale Vereinigung zum Austausch von Informationen und Erfahrungen rund um das Thema Hochbegabung. Dem Netzwerk gehören Lehrende, Eltern, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Schülerinnen und Schüler an. Der nächste internationale Kongress findet im kommenden Jahr in Dublin, Irland statt.